LinguaBooster learning foreign languages

«The Remarkable Rocket» in German

Die Bedeutende Rakete

5 2 votes
✒ Author
📖 Pages 22
⏰ Reading time 1 hour
💡 Originally published 1888
🌏 Original language English
📌 Types Novels , Fairy tale
📌 Genres Children's literature , Satire, irony , Social , Parable
📌 Section Social novel

Click on an unfamiliar word in the text to see the translation.
In the settings you can also change the size and alignment of the text

Die Bedeutende Rakete: read the book

Des Königssohnes Hochzeit stand bevor, und darob war allgemeine Freude. Er hatte ein ganzes Jahr auf seine Braut gewartet, und endlich war sie gekommen. Sie war eine russische Prinzessin, und ein Schlitten, von sechs Rentieren gezogen, hatte sie von Finnland hergebracht. Der Schlitten war geformt wie ein großer goldener Schwan, und zwischen des Schwanes Flügeln ruhte die kleine Prinzessin. Ihr langer Hermelinmantel reichte ihr bis an die Füße, auf dem Kopf trug sie eine winzige Kappe aus silbernem Gewebe, und sie war so bleich wie der Schneepalast, in dem sie immer gewohnt hatte. So bleich war sie, daß alles Volk sich darob verwunderte, als sie durch die Straßen fuhr.
»Wie eine weiße Rose ist sie!« rief man und warf von den Balkonen Blumen auf sie herab.
Am Schloßtor ward sie vom Prinzen empfangen. Er hatte verträumte Veilchenaugen, und sein Haar war wie feines Gold.
Als er sie erblickte, sank er aufs Knie und küßte ihre Hand.
»Euer Bildnis war schön«, sagte er leise, »aber Ihr seid noch schöner als Euer Bildnis.« Und die kleine Prinzessin errötete.
»Sie war wie eine weiße Rose«, sagte ein junger Page zu einem andern, »nun ist sie wie eine rote Rose«, und der ganze Hof war entzückt.
Während der nächsten drei Tage sagte ein jeder: »Weiße Rose, rote Rose, rote Rose, weiße Rose«, und der König befahl, daß des Pagen Gehalt verdoppelt würde. Da er nun überhaupt keinen Gehalt bekam, nützte ihm das nicht viel, aber es galt für eine große Ehre und wurde vorschriftsmäßig in der Hofgazette bekanntgemacht.
Als die drei Tage um waren, wurde die Hochzeit gefeiert. Es war eine großartige Sache, und Braut und Bräutigam schritten Hand in Hand unter einem purpursamtnen, mit kleinen Perlen bestickten Baldachin. Dann gab es eine Staatstafel, die fünf Stunden dauerte. Der Prinz und die Prinzessin saßen obenan in der großen Halle und tranken aus einem kristallnen Pokal. Nur treu Liebende konnten aus diesem Pokal trinken, denn wie ihn Falsche Lippen berühren, wird er trüb und wolkig.
»Daß sie einander lieben«, sagte der kleine Page, »das ist so klar wie Kristall!« Und der König verdoppelte seinen Gehalt zum zweiten Male, und »Welche Ehre!« rief der ganze Hof.
Page 1 of 22

You can use the left and right keys on the keyboard to navigate between book pages.

Suggest a quote

Download the book for free in PDF, FB2, EPUb, DOC and TXT

Download the free e-book by Oscar Wilde, «The Remarkable Rocket» , in German. You can also print the text of the book. For this, the PDF and DOC formats are suitable.

You may be interested in

Be the first to comment

Add

Add comment