LinguaBoosterlearning foreign languages

«Adam Bede» in German

Adam Bede

41 vote
✒ Author
📖 Pages840
⏰ Reading time 34 hours 45 minutes
💡 Originally published1859
🌏 Original language English
📌 Type Novels
📌 Genres Love, Historical, Prose
📌 Sections Love history , Historical novel , Love story

Table of contents

Expand

Erstes Buch1
Abschnitt 1. Die Werkstatt1
Abschnitt 2. Die Predigt16
Abschnitt 3. Nach der Predigt43
Abschnitt 4. Zu Hause und häusliche Sorgen51
Abschnitt 5. Der Rektor77
Abschnitt 6. Der Pachthof104
Abschnitt 7. Die Milchkammer123
Abschnitt 8. Der Ruf des Herrn132
Abschnitt 9. Hettys kleine Welt146
Abschnitt 10. Dina besucht Lisbeth155
Abschnitt 11. In der Hütte174
Abschnitt 12. Im Wäldchen189
Abschnitt 13. Abend im Wäldchen207
Abschnitt 14. Die Heimkehr216
Abschnitt 15. Die beiden Schlafkammern231
Abschnitt 16. Fesseln249
Zweites Buch271
Abschnitt 17. Die Geschichte steht ein wenig stille271
Abschnitt 18. Ein Sonntag281
Abschnitt 19. Adam am Werkeltage316
Abschnitt 20. Adam macht einen Besuch auf dem Pachthof321
Abschnitt 21. Die Abendschule und der Schulmeister350
Drittes Buch372
Abschnitt 22. Der Anfang des Festes372
Abschnitt 23. Das Festessen387
Abschnitt 24. Die Gesundheiten396
Abschnitt 25. Die Spiele406
Abschnitt 26. Der Tanz421
Viertes Buch439
Abschnitt 27. Eine Krisis439
Abschnitt 28. Entweder – Oder456
Abschnitt 29. Am Morgen darauf471
Abschnitt 30. Adam übergiebt den Brief483
Abschnitt 31. In Hettys Schlafkammer503
Abschnitt 32. Frau Poyser spricht sich aus520
Abschnitt 33. Noch mehr Fesseln536
Abschnitt 34. Die Verlobung544
Abschnitt 35. Die stille Angst553
Fünftes Buch561
Abschnitt 36. Die Reise in Hoffnung561
Abschnitt 37. Die Reise in Verzweiflung571
Abschnitt 38. Die Nachforschung590
Abschnitt 39. Die Schreckenskunde614
Abschnitt 40. Bittere Wasser626
Abschnitt 41. Am Abend vor dem Prozeß642
Abschnitt 42. Der Tag der Entscheidung652
Abschnitt 43. Der Urteilsspruch660
Abschnitt 44. Arthurs Rückkehr670
Abschnitt 45. Im Gefängnis679
Abschnitt 46. Die Stunden banger Erwartung697
Abschnitt 47. Der letzte Augenblick709
Abschnitt 48. Noch einmal im Wäldchen711
Sechstes Buch728
Abschnitt 49. Auf dem Pachthof728
Abschnitt 50. In Adams Häuschen745
Abschnitt 51. Sonntag Morgen762
Abschnitt 52. Adam und Dina785
Abschnitt 53. Das Erntebier800
Abschnitt 54. Das Wiedersehen auf dem Hügel822
Abschnitt 55. Hochzeitsglocken829

Work in other languages

Click on an unfamiliar word in the text to see the translation.
In the settings you can also change the size and alignment of the text

Adam Bede: read the book

Erstes Buch

Abschnitt 1. Die Werkstatt

Mit einem einzigen Tropfen Tinte als Spiegel macht sich der egyptische Zauberer anheischig, jedem, der hineinguckt, weit entlegene Bilder der Vergangenheit zu zeigen. Dasselbe will ich, Leser, für euch versuchen. Mit diesem Tropfen Tinte in meiner Feder zeige ich euch die geräumige Werkstatt von Meister Jonathan Burge, Zimmermann und Baumeister in dem Dorfe Hayslope, wie sie am 18. Juni im Jahre unseres Herrn 1799 aussah.
Die Nachmittagssonne schien warm herein auf die fünf Arbeitsleute, die an Thüren und Fensterrahmen und Täfelwerk eifrig beschäftigt waren. Der Harzgeruch von einem zeltartigen Haufen tannener Bretter vor der offenen Thür mischte sich mit dem Duft der Hollunderbüsche, die den sommerlichen Schnee ihrer Blüten bis nahe an das offene Fenster der Thür gegenüber streuten; die Sonnenstrahlen schienen schräg herein in die durchsichtigen Hobelspäne, die von dem fleißigen Hobel aufflogen, und beleuchteten deutlich die seinen Masern des eichenen Täfelwerks, welches an der Wand aufgerichtet stand. Auf einem Haufen dieser glatten Hobelspäne hatte sich ein rauhhaariger, grauer Schäferhund behaglich gebettet; die Nase zwischen den Vorderpfoten, zog er gelegentlich die Augenbrauen kraus, um einen Blick auf den größten der fünf Arbeiter zu werfen, der eben das Mittelstück zu einer Vertäfelung ausschnitt und seine Arbeit mit einer starken, tiefen Summe begleitete, welche das Geräusch des Hobelns und Hämmerns übertönte:
Page 1 of 840

You can use the left and right keys on the keyboard to navigate between book pages.

Suggest a quote

Download the book for free in PDF, FB2, EPUb, DOC and TXT

Download the free e-book by George Eliot, «Adam Bede» , in German. You can also print the text of the book. For this, the PDF and DOC formats are suitable.

You may be interested in

Be the first to comment

Add

Add comment

LinguaBooster
learning foreign languages

Continue